Boy

Forever Sunshine Big Boy Blue, gen. Boy

 


19. Juli 2007 - 18. März 2013


Abschied

Du warst bei mir bis zum Ende und auch nachdem ich gegangen war, hast du mich gehalten, und als meine Seele meinen Körper verliess, blickte ich hinab ...
und sah dich weinen.

Ich würde dir so sehr sagen wollen, dass ich verstanden habe.
Du tatest dies für mich.

Ich versuchte dir auf meine Art zu sagen, dass es Zeit für mich war zu gehen,
und ich danke dir für dein Verständnis.

Niemand wird meinen Platz einnehmen, aber die ich hinter mir lasse brauchen deine Liebe und Zuneigung, so, wie ich sie hatte.

Du denkst an mich und da werden Momente sein,
in denen du versuchen wirst, deine tränengefüllten Augen zu verbergen ...
aber bitte, sei glücklich und denke nicht an Trauer, denke daran,
wie ich dich glücklich gemacht und zum Lachen gebracht habe
mit den lustigen Dingen, die ich tat.

Sei gewiss, lieber Mensch, ich bin sehr glücklich ...
ich danke dir dafür, dass du mich geliebt hast, für mich gesorgt hast,
und dass du den Mut hattest, mich mit Würde gehen zu lassen.

 

 

Unser Boy durfte nicht mal 6 Jahre alt werden; das Schicksal hat ihn ausgesucht und so wurde er viel zu früh über die Regenbogenbrücke gerufen. Das ist so typisch für ihn; er war immer sehr spontan und jederzeit für eine Überraschung gut. So weigerte er sich 4 Jahre lang hartnäckig zu schwimmen, um dann eines Tages ganz unerwartet und so, als wäre es das selbstverständlichste der Welt, in den Zürichsee zu marschieren und zu schwimmen als hätte er nie was anderes gemacht - so war unser Boy....
Wir sind traurig und vermissen unseren Boy mit den langen Ohren unendlich. Danke Clair, dass du ihm ein so wunderbares Hundeleben ermöglicht hast und dass du den Weg mit ihm gemeinsam bis zum Schluss gegangen bist. Dein Boy wird immer in unserem Herzen weiterleben.

 






(C) 2018 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Urheberrechte, Datenschutz und Haftungsausschluss

  |