Überlegungen vor dem Kauf

Vor der Anschaffung eines Hundes sollte sich der/die künftige BesitzerIn einige Gedanken über die nächsten Jahre machen, ganz unabhängig von der Rasse des Hundes. Ein Hund macht viel Freude und gibt seinem Besitzer unermesslich viel Liebe und Freundschaft. Trotzem muss sich jeder Hundeliebhaber auch bewusst sein, dass die artgerechte Hundehaltung sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, und das über die nächste 10 bis 15 Jahre. Die Anschaffung eines Hundes ist nur dann sinnvoll, wenn sich alle Familienmitglieder oder Mitbewohner zu 100% damit identifizieren können. Ein Hund ist keinesfalls ein Prestigeobjekt oder ein Kuscheltier, sonder ein Partner auf vier Pfoten.

 

Fragen:

  • Erlaubt der Mietvertrag die Hundehaltung? Steht ein Wohnungswechsel bevor?
  • Steht in der Wohnung, im Haus und Garten genügend Platz zur Verfügung?
  • Steht genügend Zeit zur Verfügung: Spaziergänge, Hundeschule, Erziehung, aktive Beschäftigung mit dem Hund...... ? Ein Hund braucht genau so viel Zeit wie ein Baby!
  • Sind Sie bereit, Ihr Leben zu verändern? Ein Hund macht auch mal eine schmutzige Wohnung, kann nicht immer und jederzeit alleine gelassen werden. Die Planung wird dadurch nicht einfacher.
  • Wie sieht die Ferienplanung für die nächsten Jahre aus? Kann der Hund mitgenommen werden? Steht vielleicht ein geeigneter Ferienplatz für den Hund zur Verfügung?
  • Können die finanziellen Aufwendungen für einen Hund getragen werden? Nebst den Futterkosten fallen auch Tierarztrechnungen an, Kosten für Hundeschule und Erziehungskurse sowie auch sinnvolle Hundespielsachen.
  • Diese Liste ist längst nicht abschliesend. Nehmen Sie sich bitte genügend Zeit für eigene Überlegungen. Es empfiehlt sich auch, entsprechende Fachliteratur zu lesen.

 

Theoriekurs vor dem Kauf eines Hundes

Ab 2017 gibt es keine schweizweit obligatorischen Hundekurse mehr
Das nationale Hundekurs-Obligatorium endet am 31. Dezember 2016. Nach dem Entscheid des Parlaments für die Abschaffung hat der Bundesrat die Umsetzung beschlossen. Die Kantone können Hundekurse weiterhin vorschreiben.
Weitere Informationen dazu sind auf den Seiten vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV nach zu lesen.

 

Buchempfehlungen

 

 

von Rosemarie Wild / Yvonne Jaussi
Verlag: Müller Rüschlikon
ISBN: 978-3-275-01852-9

Seine Toleranz, seine Spielfreude sowie sein fröhliches, unkompliziertes Wesen machen den Flatcoated Retriever zu einem idealen Familienhund. Aufgrund seiner Beweglichkeit und Lernbereitschaft ist er auch als Sporthund bestens geeignet. Dieses Buch richtet sich an Halter, Züchter und Welpenkäufer, die alles über den Flatcoated Retriever wissen möchten. Es begleitet Schritt für Schritt durch sämtliche Lebensabschnitte. Sein Wesen und seine Entwicklung lassen sich besser verstehen, Probleme können vermieden werden

 

 

von Hannah Duhlmayr
Verlag: BoD - Books on Demond, Dorderstedt
ISBN: 978-3-8482-3080-8

Mit vielen Bildern von Forever Sunshine Cheeky Chuna!
Das sanfte Wesen aller Retriever ist auch dem Flatcoated Retriever zueigen. Auch deshalb ist er der ideale Familienhund, sofern er ausreichend Beschäftigung erhält - denn von seinen Anlagen her ist er ein echtes Arbeitstier, welches vor allem für die Jagd gezüchtet wurde. Unterfordert, geistig wie körperlich, ist er ein unglücklicher Hund.
Seine große Neugier und die schier unerschöpfliche Spielfreude sind beste Pfeiler für eine recht leichte Erziehung dieses intelligenten Hundes - allerdings ist er auch sehr sensibel und daher nicht für Menschen geeignet, die mit Unterdrückung und Zwang absoluten Blindengehorsam verlangen - der Flatcoated ist bestens aufgehoben bei Menschen, die ihn als Partner und Familienmitglied sehen und ihn entsprechend behandeln.
Trotz seiner hervorragenden Jagdeigenschaften muß man kein Jäger sein um einen Flatcoated zu halten - seine Fähigkeiten prädestinieren ihn für verschiedenste Hundesportarten und vor allem für die Dummyarbeit, bei der er spezielle Stoffsäckchen apportiert. Auch Agility und Turnierhundsportarten begeistern ihn und sorgen für viel Spaß bei Hund und Halter.

Dieser Ratgeber wendet sich vor allem an den Rasse-Neuling und auch Menschen, die sich zum ersten Mal überhaupt einen Hund anschaffen wollen. Das Buch informiert Sie ausführlich über Wesen, Charakter und Haltung des Flat, gleichermaßen aber auch über die Hundehaltung ganz allgemein.Die Autorin beschreibt diese wundervolle Rasse mit all ihren Eigenheiten und macht Sie auf über 150 Seiten fit für den richtigen Umgang mit einem ganz besonderen Partner: dem Flatcoated Retriever.

 

 

von Yvonne Jaussi
Verlag: Müller Rüschlikon
ISBN: 3-275-01452-8

In diesem Buch finden Sie Antworten auf die 50 wichtigsten Fragen zu seinem Aussehen, seinem Wesen, seinen Bedürfnissen und zu seiner Haltung. Zum Beispiel:
- was für einen Charakter hat er?
- ist er familientauglich?
- wie viel Auslauf braucht er?
- wie aufwändig ist die Fellpflege?
- ist er auch für ein Leben in einer Stadtwohnung geeignet?
- wie anfällig ist er für Krankeiten?
- wo finde ich einen seriösen Züchter?

 

 

von Susanne Günther geb. Reinerth
Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt
ISBN: 978-3-8334-3063-3

Die Methode des Natural Dog Food basiert auf der natürlichen Ernährung des Hundes. Wölfe und Wildhunde ernähren sich schon immer ausschliesslich nach den Regeln der Natur. Auch der Haushund stellt heute noch dieselben Ansprüche an sein Futter, wie seine wilden Ahnen. Sein Verdauungstrakt hat sich im Laufe der Domestikation, anders als sein Aussehen, nicht verändert. Somit zählt auch heute noch Fleisch als wichtigste Zutat in der Mahlzeit des Hundes. Ergänzt wird das Fleisch mit püriertem Gemüse, Obst, Kräutern und Zusatzfuttermitteln.

Mit der Methode des Natural Dog Food lässt sich einfach und mit wertvollen Bestandteilen eine gesunde Ernährung mit individuellen Speiseplänen für den Hund zusammenstellen. Selbst bei Erkrankungen ist der Hund mit Natural Dog Food bestens versorgt, da auf gesundheitliche Probleme schnell und unkompliziert eingegangen werden kann.

Natural Dog Food bietet dem interessierten Hundehalter die Möglichkeit, seinen Hund gesund, artgerecht und natürlich zu ernähren. Um eine gesunde Hundemahlzeit zuzubereiten, ist ein wenig Know-how notwendig, das in diesem Standardwerk der Rohfütterung vermittelt wird. Von A wie Arthrose bis Z wie Zeitmanagement werden all die Themen ausführlich behandelt, die mit der gesunden Ernährung des Hundes in Zusammenhang stehen.

 

 

von Dr. med. vet. Jutta Ziegler
Verlag: mvg Verlag
ISBN: 978-3-86882-234-2

In diesem Enthüllungsbuch, das u. a. mit unzähligen Falschinformationen bzgl. der Ernährung unserer Tiere sowie dem Märchen von der Notwendigkeit regelmäßiger Impfungen uvm. aufräumt, finden verantwortungsbewusste Tierhalter alles, worauf sie bei einem Tierarztbesuch achten müssen und wie sie ihre Tiere vor unnötigen Diagnoseverfahren bzw. Behandlungen sowie sinnlos verordneten Diätfuttermitteln schützen können. Dieses umfassend aufklärende Buch soll allen, denen das Wohl ihrer Vierbeiner am Herzen liegt, helfen, Ihren Hund oder Ihre Katze vor sinnlosen Therapien und krankmachenden Ernährungsrichtlinien zu bewahren.

 

 

von Monika Peichl
Norbert Höpfinger Verlag
ISBN: 978-3-9811259-4-8

Ob Katzen, Hunde, Frettchen, Pferde oder Kaninchen immer mehr Tierfreunde fragen sich, ob all die Impfungen, die ihre Tiere bekommen sollen, wirklich sein müssen. In diesem Buch werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Impfstoffen für diese fünf Tierarten zusammengefaßt. Dabei geht es in erster Linie um die Wirksamkeit die längst nicht immer so gut ist wie behauptet und um die Schutzdauer. Ziel ist es, Tierhaltern eine informierte Entscheidung über Art und Häufigkeit der Impfungen bei ihren Tieren zu ermöglichen.

 

 






(C) 2015 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Urheberrechte, Datenschutz und Haftungsausschluss

  |